Bienenfreundschaft - Wir können alle etwas dazu tun

 

Ende 2017 begann ich mit Clemens aus dem Imkerverein Steglitz e.V. eine Bienenwaage mit Sensoren für Temperatur und Luftfeuchtigkeit für außerhalb und innerhalb der Dadantbeute und einem Sensor für die Bruttemperatur zu bauen. Digitales Bienenmonitoring oder übersetzt HIVEEYES nennt man dies. Mehr auch zu Hiveeyes unter http://hiveeyes.org  Über das Ergebnis sind wir beide sehr zufrieden. Ich möchte mich damit auch an der Bürgerforschung  - CITIZEN-SCIENCE - mit dem Projekt Bee Observer BOB beteiligen. 

Zuerst wurden die 90 Grad Winkelprofile aus Aluminium passgenau angebohrt, um sie mit der Wägezelle verbinden zu können.


Danach wurden oben und unten die Wägezelle mit je einem Winkelprofil zusammengeschraubt.


Nach dem zusammenschrauben hatten wir die erste Wägemessstation zusammengebaut.


Im zweiten Schritt wurde der Unterbau aus einem wetterfestem Brett, einer Metallwaage und einem vergleichbaren Holzteil zusammen geschraubt. Die Waage wurde mit dem Kleincomputer verbunden, der das Herzstück dieser Messstation ist.




Zusammenbau der 1. Messstation


1